Ausbildung 1. Hilfe Laie: AED-Roadshow (2 Instruktoren)


Ausbildung 1. Hilfe Laie: AED-Roadshow (2 Instruktoren)

CHF 1'382.40 / VKE
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

VKE

Diese Ausbildung richtet sich an Personen ohne Vorkenntnisse der Ersten Hilfe. Sie vermittelt, wie jedermann sofort helfen kann bei einem Kreislaufstillstand. 

Es wird das RAPS-Schema vermittelt (Realisieren, alarmieren, pumpen, schocken).

Deutlich mehr Menschen können einen Kreislaufstillstand überleben, wenn sofort Hilfe geleistet wird.
Durch eine solche AED-Roadshow können rasch und kostengünstig viele Menschen erreicht und ausgebildet werden. Das Bewusstsein für die Wichtigkeit der Hilfeleistung wird gestärkt und die Angst vor Anwendung des Defibrillators wird abgebaut.

Inhalt:

  • Wichtigkeit der Hilfeleistung bei einem Kreislaufstillstand 
  • Wie erkenne ich einen Kreislaufstillstand
  • Wie mache ich Herzmassage ("pumpen")
  • Wie wende ich den Defibrillator an ("schocken")


Dauer:

  • Die AED-Roadshow kann verschieden gestaltet werden. In aller Regel platzieren wir uns dazu im Eingangsbereich der Cafeteria oder an einem anderen gut frequentierten Bereich. Die Mitarbeitenden können so nach eigenem Ermessen stehen bleiben und einige Minuten in ihre Kompetenzen zur Hilfeleistung investieren. 
  • Dauer insgesamt: 2.0h


Sprache:

  • Deutsch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Englisch


 Preis:

  • Roadshow mit 1. Instruktor: 700.-
  • Roadshow mit 2. Instruktor: 1280.-
Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Medizinische Ausbildung, Ausbildungen in Erster Hilfe für Laien